Jägerinnen stehen in den Startlöchern - vieles geplant nach dem Lockdown

Da uns der Lockdown noch fest im Griff hat, können wir nur unsere Pläne für das Jahr 2021 vorstellen:

Neben dem monatlichen Stammtisch (meistens am 3. Donnerstag im Monat) planen wir wie jedes Jahr einen Besuch im Schießkino. Wir wollen gemeinsam Trap-Parcours auf der Gürather Höhe schießen, mit der Kurzwaffe trainieren sowie den laufenden Keiler erlegen.

Auf dem Programm stehen unter anderem ein Anschuss-Seminar, ein Tapas-Kochkurs mit Wild und einen Schnitzkurs mit der Motorsäge. Hoffentlich können wir auf Foto-Pirsch gehen und lernen mit dem richtigen Objektiv umzugehen. Aber es steht auch das obligatorische Gänse-Essen an.

Ob wir dieses Jahr eine gemeinsame Ansitzjagd realisieren können, bleibt abzuwarten.

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit Euch! Vor allem mit vielen gemeinsamen Aktivitäten.

Bis dahin wünschen wir Euch ein kräftiges Waidmannsheil.

Gerne nehmen wir Euch in unsere WhatsApp-Gruppe auf. Wir senden Euch aber auch regelmäßig E-Mails mit den bevorstehen Aktivitäten zu.