Schonzeitaufhebung für Schwarzwild zur Absenkung des Risikos einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP)

Aufgrund der erhöhten Ausbreitungsgefahr der Afrikanischen Schweinepest wurde die Schonzeitaufhebung geändert. Die Untere Jagdbehörde des Rhein-Kreises Neuss informiert Sie darüber mit dem anhängenden Schreiben.

 

Herunterladen: Schonzeitaufhebung Schwarzwild

Bejagungskonzept zur Einhaltung einer weidgerechten Jagdausübung bei der Umsetzung des Erlasses vom 4. Januar 2018

Die Untere Jagdbehörde des Rhein-Kreises Neuss stellte aus der LANUV/Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung den Beitrag

Bejagungskonzept zur Einhaltung einer weidgerechten Jagdausübung bei der Umsetzung des Erlasses vom 4. Januar 2018:

Reduzierung der überhöhten Schwarzwildbestände und Verringerung des Risikos einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP)

zur Verfügung.

Herunterladen: Bejagungskonzept zur Einhaltung einer weidgerechten Jagdausübung bei der Umsetzung des Erlasses vom 4. Januar 2018